Von Alkohol und Zigaretten

Ich weiß, es ist ein schwieriges Thema und eigentlich redet niemand so richtig gerne und vor allem offen und ehrlich darüber. Ich schon.

Ich bin ja nun im 5. Monat mit den Zwillingen schwanger und ich kann ganz klar sagen: Ja mir fehlt die Weinschorle, gemütlich sitzend im Wohnzimmer und ja mir fehlt auch ab und an die Zigarette dazu.

Ich habe selbstverständlich bei allen meinen Schwangerschaften immer sofort aufgehört zu trinken und zu rauchen, sobald ich das Ergebnis ‚Sie sind schwanger‘ hatte, denn ich finde nichts schlimmer als rauchende Schwangere (reicht ja schon, wenn ich mich alleine ‚vergifte‘) aber trotzdem kann ich ganz ehrlich sagen: Ja ich freue mich darauf, wenn ich im Januar alle ‚draussen‘ habe, entspannt wieder zu Hause bin…und dann, wenn alle fünf Kinder irgendwann mal gleichzeitig schlafen, der Kater zu fressen hatte, der Hund Gassi war und alles erledigt ist (Da ist der Wunsch der Vater des Gedankens:-)) mich ganz entspannt und in Ruhe mit meinem Mann hinzusetzen, um mir ein Glas Wein und eine Zigarette zu gönnen. Ich werde berichten ob ich das im Januar 2016 schaffe oder ob dieser Fall der Fälle erst wesentlich später eintritt.:-) Ich bleibe zuversichtlich!

IMG_1180

Teile diesen Beitrag

Hinterlassen Sie einen Kommentar