Ich bin Franziska, von der Familie „Line“ genannt, bin 37 Jahre jung, Mutter von zwei sehr „kessen“ Mädchen, Emma und lena, aus erster Ehe, im Alter von 4 und 6 Jahren, aus zweiter Ehe die zuckersüssen Zwillinge Til & Fee, 4 Monate alt und Stiefmutter einer tollen Bonustocher, Martha 12 Jahre alt.

Seit vier Jahren, im zweiten Anlauf, sehr glücklich verheiratet mit meinem Mann Olli, mit dem ich gemeinsam wunderbar lachen, reden und ordentlich streiten kann. Mehr hierzu in meinen BLOGS…
Beruflich habe mir vor drei Jahren einen Kindheitstraum erfüllt und meinen eigenen kleinen Konzeptstore in Hamburg- Schnelsen eröffnet. Im „Liness“ habe ich all das vereint, was ich in meinen Jahren davor beruflich gemacht und gelernt habe: Gastronomie, Einzelhandel und Lifestyle/Einrichtung. Entstanden ist ein Konzeptstore, in dem nach Dingen, die das Leben verschönern, gestöbert wird und dabei in gemütlicher Atmosphäre geschlemmt werden darf.

 

 

 

 

Im Mai diesen Jahres habe ich noch einen weiteren Laden eröffnet. Die Liness Lounge, eine Eventocation für Kochevents und Kindergeburtstage. Außerdem veranstalte ich dort regelmäßige eigene Thermomixkochkurse, Kinerkollektionsverkäufe und Bloggerevents. Mehr dazu in meinem Eventkalender.

Meine Einstellungen zur Erziehung meiner Kindern: Ich bin die Mutter und nicht Ihre beste Freundin. Ich liebe meine Kinder über alles, aber dafür brauchen Sie nicht in meinem Bett schlafen. Selbstständige Kinder sind anstrengend aber es ist, meiner Meinung nach jede einzelne Sorge und Anstrengung wert. Mit Kursen und Programmen vollgestopfte Nachmittage gibt es bei uns nicht. Ich bin der Meinung, Kinder sollten in Ihrer, heute doch nur noch sehr knapp berechneten Freizeit, Zeit für sich, Freunde und zum Spielen haben. Ich habe meine Kinder, trotz vehementer Kritik von allen erdenklichen Seiten, beide nicht gestillt und zum Wunder aller, sind beide komplett allergiefrei, haben keine Lactoseintoleranz und essen auch sonst alles. Wir essen BIO aber auch sonst alles, Reiswaffeln mögen wir nicht. Äpfel werden bei ungeschnitten gegessen und manchmal sogar mit Gehäuse.

Wir schließen keine Süßigkeiten weg und „Süßtage“ gibt es bei uns auch nicht. Meine beiden Kindern hatten beide mit 6 Monaten ihr erstes Eis und mit eins ihren ersten Lolli und komischerweise essen heute beide lieber ein Stück Gorgonzolakäse oder ein Würstchen, als Marshmellows und Schokotörtchen. Bei uns ist nichts perfekt, aber wir arbeiten stetig an uns und manchmal gibt“s auch so richtig dolle Krach, aber das gehört dazu.

 

Comments

  1. Toller Power-Mama!! Daumen hoch und alles Gute für die Geburt Eurer Zwillinge und Euren Start ins Leben zu siebt!!

  2. Hallo, bin neu hier und als Zwillingsmama sehr gespannt auf die nächsten Nachrichten. Es ist mir eine Freude, mich in diesen Texten wiederzufinden. Erinnere mich gut an die Walrosszeit. Alles Gute und gaaaanz viel Kraft!

  3. Ich schaue immer Küchenschlacht, koche leidenschaftlich gern und bin gespannt auf alles Neue!

Hinterlassen Sie einen Kommentar